Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Service Termintransporte Team Das Team Kontakt Chef Kontakt Steffi Kontakt Wuntschi Kontakt Markus Kontakt Wolfi Paketdienst Linientransporte  Fuhrpark Referenzen Kontakt AGB´s Impressum Fuhrpark2 Fuhrpark3 Fuhrpark4 Anfahrtsplan groß AGB´s 1 AGB´s 2 AGB´s 3 AGB´s 4 AGB´s 5 Fotos Grillfeier 5 Jahre Fotos Grillfeier 1 Fotos Grillfeier 2 Fotos Grillfeier 3 Fotos Grillfeier 4 Bildergallerie Bildergallerie1 Rafting Rafting1 Rafting 2 Rafting3 Rafting4 Bowling Bowling1 Bowling2 Bowling3 Einstandsfeier Bildergallerie2 Erkan 30er Erkan 30er1 Erkan 30er2 Erkan 30er3 Erkan 30er4 Erkan 30er5 Erkan 30er6 

AGB´s 2

Der Auftraggeber erteilt allfällige Aufträge an weitere Frachtführer zur Durchführung beauftragter Transporte im Namen des Auftraggebers, weshalb Ansprüche gegen den weiteren Frachtführer direkt vom Auftraggeber wahrzunehmen sind. Der Auftragnehmer tritt allfällige Ansprüche gegen den wieteren Frachtführer an den Auftraggeber ab.Vom Transport ausgeschlossen sind grundsätzlich auch Geldsendungen sowie Sendungen von Wertgegenständen, Kunstgegenständen und Antiquitäten sowie Edelsteinen, Schmuck und Wertpapieren, es sei denn, ein solcher Transport wird mit dem Auftragnehmer ausdrücklich schriftlich im Vorhinein vereinbart, von ihm angenommen und der Abschluss eines etsprechenden Transportversicherungsvertrages mit einem Regressverzicht des Versicherers gegen den Auftragnehmer nachweislich dem Auftragnehmer zur Kenntnis gebracht.Sollte der Auftraggeber seinen diesbezüglichen Verpflichtungen nicht nachkommen, wäre dies ein grober Verstoß gengen vertragliche Verpflichtungen.Der Auftragnehmer haftet dem Auftraggeber für die von ihm übergebene Sendung sowie dafür, dass sämtliche für den Transport notwendigen Dokumente und Begleitpapiere vollständig übergeben werden. Der Auftragnehmer ist nicht verpflichtet, die Sendung auf Vollständigkeit und innere Beschaffenheit sowie Beschädigung zu überprüfen.Haftung8. Alle Aufträge werden mit größter Sorgfalt un dem Bemühen um umgehende Zustellung ausgeführt. Sollte es dennoch zum Verlust, zur Beschädigung von Gütern oder zu Lieferverzögerungen kommen, so haftet der Auftragnehmer für sich und seine Leute im Falle leichter Fahrlässigkeit nur im Rahmen der Haftungsbeschränkung der Art 17-28 CMR und lediglich für vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln unbeschränkt. Die Geltendmachung von ideellen Werten und mittelbaren Schäden ist in jedem Fall ausgeschlossen.

Unsere AGB´s



NEW YORK LONDON INNSBRUCK TOKYO

REITERTRANS

Transport & Logistik

Wir kümmern uns um Ihre gesamte Logistik, damit Sie sich beruhigt auf wesentliche Dinge konzentrieren können.

Musik on / off