Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Service Termintransporte Team Das Team Kontakt Chef Kontakt Steffi Kontakt Wuntschi Kontakt Markus Kontakt Wolfi Paketdienst Linientransporte  Fuhrpark Referenzen Kontakt AGB´s Impressum Fuhrpark2 Fuhrpark3 Fuhrpark4 Anfahrtsplan groß AGB´s 1 AGB´s 2 AGB´s 3 AGB´s 4 AGB´s 5 Fotos Grillfeier 5 Jahre Fotos Grillfeier 1 Fotos Grillfeier 2 Fotos Grillfeier 3 Fotos Grillfeier 4 Bildergallerie Bildergallerie1 Rafting Rafting1 Rafting 2 Rafting3 Rafting4 Bowling Bowling1 Bowling2 Bowling3 Einstandsfeier Bildergallerie2 Erkan 30er Erkan 30er1 Erkan 30er2 Erkan 30er3 Erkan 30er4 Erkan 30er5 Erkan 30er6 

AGB´s 3

Sendungen, die vom Empfänger nicht übernommen werden, oder die aus anderen Gründen nicht zugestellt werden können, werden beim Auftragnehmer auf Kosten des Auftraggebers eingelagert und nur über Weisung des Auftraggebers weiter behandelt.Für den Fall, dass der Empfänger nicht anwesend ist, kann die Zustellung an andere an der Abgabestelle befindliche Personen erfolgen.Für den Fall, dass die Abgabestelle versperrt ist, kann die Zustellung auch an eine andere Hauspartei oder an den Hausbriefkasten erfolgen, es sei denn, der Auftraggeber gibt ausdrückliche schriftliche anders lautende Weisungen.9. Im Falle von Beschädigungen oder des Verlustes des Transportgutes und von Lieferterminüberschreitungen hat der Auftraggeber dies dem Auftragnehmer spätestens bis 12.00 Uhr des nächsten Werktages schriftlich mittels eingeschriebenen Briefes (andere Übrmittlungsarten sind ausgeschlossen) zu melden, widrigenfalls Ansprüche, welcher Art auch immer, gegen den Auftragnehmer ausgeschlossen sind.Für Schäden, die im Vermögensbereich des Auftraggebers entstehen, oder für Folgeschäden jeder Art, haftet der Auftragnehmer nicht.Im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen hat der Auftraggeber die vollständige und unbeschädigte Übernahme des Transportgutes durch den Auftragnehmer zu beweisen.Für den Fall, dass Geldsendungen oder Sendungen von Wertgegenständen, Kunstgegenständen und Antiquitäten sowie Edelsteinen, Schmuck und Wertpapieren oder sonstige Sendungen mit besonderem Wert für den Auftraggeber oder den Empfänger dem Auftragnehmer übergeben werden, ist die Haftung des Auftragnehmers ausgeschlossen, wenn er hierüber nicht nachweislich schriftlich vor Übergabe an ihn informiert wurde. Sollte dies die Haftung aufgrund gesetzlich zwingender Vorschriften nicht ausschließen, stellt die Unterlassung der Information zumindest ein grober Mitverschulden des Auftraggebers dar.Ausgeschlossen von der Haftung sind Forderungen für Zölle und sonstige Abgaben.

Unsere AGB´s



NEW YORK LONDON INNSBRUCK TOKYO

REITERTRANS

Transport & Logistik

Wir kümmern uns um Ihre gesamte Logistik, damit Sie sich beruhigt auf wesentliche Dinge konzentrieren können.

Musik on / off